Ohne Fleiß kein Preis

Oder “Von Nix kommt Nix” wie wir hier im Ruhrgebiet gerne sagen.

Diese uralte Weisheit gilt natürlich auch beim Drachenboot-Rennen. Auch Teams die vielleicht nur aus Spaß an der Freud teilnehmen und weniger sportliche Ambitionen zeigen, sollten sich beim angebotenen Trainingswochenende auf den Wettkampf vorbereiten.

In der Teilnahmegebühr ist auch dieses Jahr wieder eine Trainigseinheit pro Team enthalten. Das Trainingswochenende 2017 wird frühzeitig bekannt gegeben. Erfahrene Steuerleute stehen mit ihren Booten bereit. Anfänger erlernen hier die Grundlagen des Drachenbootsports und erhalten wichtige Infos zum Ablauf. Aber auch Fortgeschrittene können sich den ein oder anderen Tipp abholen.

Die Trainingszeiten für dieses Trainigswochenende werden hier rechtzeitig veröffentlicht und stehen dann zum Download als PDF-Datei bereit.

Hier ein Übungsvideo für die Grundtechnik des Drachenbootssports

Weitere Trainingseinheiten gefällig?

Wem eine Trainingseinheit nicht reicht, dem bieten wir gegen eine Kostenpauschale von 70,- € pro Einheit ein weiteres Training an.

Bei Interesse wendet euch am besten per E-Mail an:
info@djk-ruhrwacht.de